Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

12.06.2019 - Millionenförderung für Kita-Neubau in Bernitt

Die Gemeinde Bernitt erhält 1,16 Millionen Euro für den Neubau einer Kindertagesstätte.

Landrat Sebastian Constien hat den Förderbescheid aus Mitteln der Europäischen Union am Donnerstag an die Bürgermeisterin Birgit Czarschka übergeben. Der Neubau ersetzt die alte Kita, im Dorf entsteht damit ein sogenannter Kindercampus im Zusammenhang mit der Regionalschule. Die Förderung für den Kita-Neubau ist die bisher höchste jemals ausgereichte Bauförderung des Landkreises Rostock für die Kinderbetreuung.

Für den Neubau einer Kindertagesstätte erhält die Gemeinde Bernitt im Landkreis Rostock 1,16 Millionen Euro Förderung aus Mitteln der Europäischen Union. Landrat Sebastian Constien hat den Förderbescheid am Donnerstag an die Bürgermeisterin Birgit Czarschka übergeben. „Das ist ein großer Tag für Bernitt und den Landkreis Rostock. Die Gemeinde bekommt eine neue Kita und der Landkreis reicht die höchste Kita-Bauförderung aus, die es bisher bei uns hat“, sagte Landrat Constien. Er betonte, dass die reine Investition in den Neubau jedoch nicht genüge. „Ich bedanke mich bei den Erzieherinnen der Kita, denn sie leisten sehr gute Arbeit für Kinder und Eltern. Wir werden auch neue Kolleginnen und Kollegen gewinnen müssen für die neue Kita.“

Jetzt entstehen optimale Bedingungen für die Förderung, Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in allen Bereichen. Bürgermeisterin Birgit Czarschka hob hervor, dass die Gemeinde lange über die neue Kindertagesstätte nachgedacht hat. „Ich bedanke mich bei den Gemeindevertretern, unseren Einwohnerinnen und Einwohnern, dass wir diesen Schritt zum Neubau machen. Wir finanzieren unseren Eigenanteil aus eigenem Geld, müssen keinen Kredit aufnehmen. Das funktioniert nur durch unsere Zusammenarbeit“, betonte Bürgermeisterin Czarschka. Bernitt hat 13 Ortsteile, mit der neuen Kita entstehe ein „Kindercampus“ von der Krippe bis zur 10. Klasse. „Unsere Kinder sind erzieherisch in guten Händen, jetzt wird das Umfeld noch besser“, ist sich Czarschka sicher. „Das ist hier richtig gut angelegtes Geld für unsere gesamte Gemeinde und stärkt den ländlichen Raum.“ Die Bauarbeiten sollen kurzfristig beginnen. Insgesamt wird die neue Kindertagesstätte rund 1,55 Millionen Euro kosten. Aus der alten Kita soll perspektivisch ein Seniorenzentrum werden.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben