Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

01.04.2021 - 200 zusätzliche Impftermine am Karsamstag

Das Impfzentrum des Landkreises Rostock impft auch am Karfreitag, Karsamstag und Ostermontag. Geplant sind 1680 Impfungen. Zusätzlich bietet das Impfzentrum am Samstag 200 Termine mit dem Präparat von AstraZeneca für über 60-Jährige an. Die Impfberatung bei diesen Terminen wird deutlich verlängert. Die Zusatztermine sind über die Landeshotline und die neue Onlinebuchung des Landes verfügbar. 

Das Impfshuttle fährt am Karfreitag, Karsamstag und Ostermontag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr stündlich von Güstrow Bahnhof zum Impfzentrum. Die Rückfahrten erfolgen von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr ebenfalls stündlich. 

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre COVID-19-Impfempfehlung in der laufenden Woche angepasst. Sie empfiehlt darin AstraZeneca-Impfstoff ausschließlich für Personen über 60 Jahren zu verwenden. Entsprechend sind 200 zusätzliche Impftermine am Karsamstag und weitere in der kommenden Woche für diese Altersgruppe freigegeben worden. 

Impftermine für AstraZeneca, die bis zur Änderung der Impfempfehlung über das die Landeshotline vereinbart wurden, bleiben bestehen. Bei diesen Terminen wird mit BioNTech/Pfizer geimpft. 

Impftermine für Lehrer*innen/Erzieher*innen/Polizist*innen, deren Terminplanungen über den Landkreis Rostock erfolgen, wurden bis auf weiteres abgesagt. Sobald Ersatzimpfstoffe zur Verfügung stehen, werden die Impfungen nachgeholt. Das Impfmanagement des Landkreises Rostock meldet sich dann. 

Für Personen unter 60 Jahren, die bereits einen Erstimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben, kann nach sorgfältigem Aufklärungsgespräch mit dem impfenden Arzt auch die Zweitimpfung erfolgen. Die Impflinge können jedoch auch bis zur Entscheidung der STIKO warten. Diese wird in der kommenden Woche erwartet. 

Internet: www.landkreis-rostock.de/corona

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben