Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

EU- und EFRE-Projekte im Landkreis Rostock

Förderung durch den Europäischen Sozialfond



 Logo Europäischer Sozialfond

Jugend- und Schulsozialarbeit

Die Jugend- und Schulsozialarbeit im Landkreis Rostock wird gefördert durch den Europäischen Sozialfond.


Jugend- und Schulsozialarbeit dienen der Entwicklung sozialer Kompetenzen von jungen Menschen mit dem Ziel um den Übergang von Schule in den Beruf möglichst störungsarm zu bewältigen.

 

Förderung durch das Landesförderinstitut M-V

Logo Landesförderinstitut M-V

Neubau Radweg Kreisstraße DBR 22 Wohrenstorf - Tessin, 1. BA Abzweig Wohrenstorf - Brücke über die Bundesautobahn A 20


Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Neu- und Ausbaus von Radwegen in kommunaler Baulast in Verbindung mit Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung" (EFRE) gemäß der Richtlinie über die Mitfinanzierung der Investitionen in den Bau von Radwegen in kommunaler Baulast

(Kommunale Radbaurichtlinie
- KommRadbauRL M-V)

Radweg DBR 22

 

 

 

 

 blauer Hinweispfeil weitere Informationen

 

Ausbau von 6 Bushaltestellen

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

 

 

Mecklenburg-Vorpommern tut gut

Ausbau von 6 Bushaltestellen zu barrierefreien Haltestellen im Stadtgebiet Bützow im Zuge der Erneuerung der Kreisstraße GÜ 06, 2.BA Ziegelhofweg – Pustohl


Durch die Herstellung der sechs barrierefreien Bushaltestellen wird der Beitrag zum Ziel der „Förderung der Bestrebungen zur Verringerung der CO2-Emmissionen in allen Branchen der Wirtschaft“ des Operationellen Programms des Landes Mecklenburg-Vorpommern für den Europäischen Fond für regionale Entwicklung bezweckt.

Erforderliche DIN-Vorschriften und technische Anforderungen werden/wurden eingehalten/erfüllt. Mit der Maßnahme ist die Barrierefreiheit hergestellt, Fahrgäste haben einen Schutz vor schlechten Witterungsverhältnissen und die Verkehrssicherheit ist erhöht.

Kreisstraße GÜ 06

blauer Hinweispfeil weitere Informationen

 EU-Emblem-

Wappen_LKROS_500x405px

 

 

 

Radweg an der DBR K 8 unterstützt Klimaschutz 

Entlang der DBR K 8 baut der Landkreis Rostock mit Unterstützung der Europäischen Union einen Radweg. Für den zweiten und dritten Bauabschnitt erhält der Kreis aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) 481.396 Euro Förderung.

Der Radweg ist als Lückenschluss des regionalen Radwegenetzes vorgesehen und beginnt am Ortsausgang Parkentin bei Str.-km 0+094 und endet ca. 30,0 m vor dem südlichen OD-Stein der Ortschaft Bartenshagen, bei Str.-km 2+698. Die Nutzung des Fahrrads durch Einheimische und Besucher statt des Autos trägt dazu bei, die Emission von Luftschadstoffen zu reduzieren und damit das Klima zu schützen.

blauer Hinweispfeil weitere Informationen

a

 

  GEFÖRDERT DURCH:

Logo Europäischer Sozialfonds

  GEFÖRDERT DURCH:

 

Logo Landesförderinstitut M-V

  GEFÖRDERT DURCH:

Mecklenburg-Vorpommern tut gut

  GEFÖRDERT DURCH:

 

Logo Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern

nach oben